Hallo SNOW HILLer und Fans, Freunde und Interessierte,

seit einigen Tagen sind unsere Ausfahrten online und buchbarUnd sie finden alle statt.

Der Fußabdruck des letzten Winters ist leider immer noch sichtbar. Wie ihr mitbekommen habt, mussten wir viele Ausfahrten aufgrund von Schnee- und Teilnehmermangel absagen. Das hat uns sehr weh getan.

Durch die Geschäftsaufgabe von Boards&Outfit hat uns seit Februar 2014 der Support eines kompetenten Partners gefehlt. Seit einigen Wochen haben wir einen neuen Partner im Boot der uns tatkräftig unterstützt. Die Funbox in Ludwigsburg.

Auch wenn hier noch recht wenige Anmeldungen zu sehen sind … wir fahren, wir snowboarden, wir wollen mit euch in den Schnee. Und wenn ihr wollt, dann mit dem besten Snowboardkurs den ihr bekommen könnt.

Alternativ könnt ihr euch auch auf den Seiten der Funbox zu den Ausfahrten anmelden: Funbox OnTour.

Skifahrer? Sind herzlich willkommen. 🙂

Auf geht’s. Wir freuen uns auf euch !!!!

Euer SNOW HILL e.V. Team

Hallo liebe SNOW HILLer,

Nach einer schwierigen, schneearmen letzten Saison und einigen personellen und strukturellen Änderungen meldet sich hier euer neuer Vorstand zu Wort.

Wie viele von euch wissen, hat unser langjähriger Partner Boards&Outfit dieses Jahr seine Zelte in Waiblingen abgebrochen.

Wir bedanken uns ganz herzlich für die lange Zusammenarbeit. Wir hatten eine großartige Zeit im Schnee und viele tolle Ausfahrten und haben jede Menge Leute auf das Brett gestellt. Das wäre in diesem Umfang ohne die tolle Arbeit von Michael Link und seinen Mitarbeitern nicht möglich gewesen. Auch wollen wir nicht vergessen, dass wir mit Micha einen Partner hatten, der uns mit dem nötigen Equipment zu guten Konditionen beliefert hat und ohne ihn es den Verein in seiner jetzigen Form nicht geben würde. Einen großen Applaus an dieser Stelle!

Wir wünschen Micha bei seinem neuen Job bei Völkl Snowboards und mittlerweile auch Völkl Wakeboards viel Erfolg und auch privat Alles Gute mit seiner jungen Familie!

Herzlichen Dank für all die Jahre.

Nachdem sich Micha von der aktiven Organisation zurückgezogen hat, stellte sich die Frage, wie es mit SNOW HILL e.V. weitergehen soll.

Für mich, der in den letzten vier Jahren das Amt des Jugendwart und des 2. Vorsitzenden inne hatte und der dieses Jahr auf der Jahreshauptversammlung zum 1. Vorsitzenden gewählt wurde, war klar:

SNOW HILL e.V. muss weiter Gas geben!!!

Hier wurde seit der Gründung im Jahre 2001 ein tolles Projekt aufgebaut und obwohl der Snowboardsport etwas rückläufig ist und wir auch uns als Verein nun neu sortieren müssen, steht uns eine gute Zukunft bevor. Einige Weichen wurden bereits gestellt:

Für unsere Snowboardlehrer haben wir bereits mit ROME SDS einen neuen Partner für unser Equipment gefunden, der uns mit sensationellen Konditionen wirklich sehr entgegen kommt. High Five Max Schulz an dieser Stelle!

An alle aktiven Snowboardlehrer mit gültiger Marke: Einfach eine Nachricht an jomrais@gmail.com und ihr erfahrt die großartigen Details!

Im Januar macht in Rutesheim eine Freestyle Academy nach Laaxer Modell auf, wo wir in Kooperation mit dem SSV ein regelmäßiges Training anbieten wollen, auch für die Kinder unserer Mitglieder.

Dann werden wir uns ab der kommenden Sommersaison breiter aufstellen.

Neben den bekannten Ausfahrten wird es im Sommer auch Wakeboard-Ausfahrten, Bike-Ausfahrten und Longboard-Touren geben.

Dabei werden wir immer Coaches dabei haben, die euch mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Hauptsächlich geht es jedoch darum, gemeinsam eine gute Zeit zu verbringen, auch fernab von schmelzenden Gletschern und kürzer werdenden Wintern.

Neuer regionaler Partner wird die Funbox Ludwigsburg. Viele von euch kennen Heiko’s Shop bereits und wissen, dass dies eine hervorragende Adresse für das neueste Material in Sachen Brettsport und schicke Street- und Outerwear ist. Ob Snow-, Wake-, Long- oder Skateboarden: Die Funbox hilft euch weiter!

Wir sind stolz, dass wir einen kompetenten und engagierten neuen Partner an unserer Seite haben, mit dem wir die nächsten Jahre kooperieren wollen, um weiterhin voller Motivation den Brettsport zu leben und zu vermitteln.

Und falls ihr euch jetzt fragt, warum diese Saison bis jetzt etwas gemächlich angelaufen ist:

Personell hat sich bei SNOW HILL e.V. einiges getan in den letzten Jahren. So sind einige Schlüsselpositionen im Verein neu besetzt und naturgemäß bedarf es einiger Zeit bis sich jeder in sein Ehrenamt eingearbeitet hat und ein Rädchen in das andere greift.

Ihr werdet jedoch merken, dass der Motor gerade gewaltig ins Rollen kommt.

Zunächst ist an dieser Stelle ein großes Lob an den ehemaligen 1. Vorsitzenden Reini Grässer auszusprechen, der in all den Jahren im Hintergrund die Homepage sowie die Online-Tools verwaltet hat.

Da Reini in den letzten Jahren viel Zeit für den Verein investiert hat und auch mit viel Engagement den Snowboardsport als Landesausbilder voranbringt, wollte er ein bisschen kürzer treten und hat das Amt als 1. Vorsitzender abgegeben.

Nun ist es an mir gemeinsam mit Reini Grässer als 2. Vorsitzenden, Mara Magerl als Schatzmeisterin, Peter Tardel als Jugendwart sowie Schriftführer Gerald Wagner und den Kassenprüfern Tobias Jahn und Manuel Rieger den Verein weiterhin auf Erfolgskurs zu halten.

Wir wollen gemeinsam angreifen und das Projekt SNOW HILL e.V. weiterhin zu der Anlaufstelle für Actionsport machen, die es bereits die letzten 13 Jahre gewesen ist.

Doch wir schaffen das noch besser mit eurer Unterstützung:

Daher mein Aufruf an euch:

Wer mit SNOW HILL e.V. in den letzten Jahren gute Erfahrungen gemacht hat, erinnert euch daran! Helft uns und beteiligt euch am Vereinsleben mit Ideen und Teilnahme. Wir wollen für euch und für uns Brettsport machen und unsere Leidenschaft und Begeisterung weitergeben, sei es an den blutigen Anfänger oder den erfahrenen Alpinisten. Wir haben in allen Bereichen kompetente Leute am Start um euch bei allen von uns veranstalteten Events optimal zu unterstützen und euch weiterzubringen!

Wir wollen mehr Menschen für eine Ausbildung zum Snowboardlehrer motivieren. Nicht nur, dass es einen sportlich weiterbringt, man tut auch was für die oft geforderten „soft skills“. Hauptsächlich hat man jedoch während der Ausbildung eine verdammt gute Zeit und lernt viele tolle Leute kennen, die alle die Liebe zu den Bergen verbindet.

Wer jetzt nach dem Lesen dieser Zeilen Lust bekommen hat, ruft mich einfach an oder schreibt mir eine Nachricht über WhatsApp, facebook oder per E-Mail.

Wir sind für alle Vorschläge und Anregungen offen und freuen uns über jede Art von Input!

Freilich stellen wir uns auch eurer Kritik!

Auf eine gute Zusammenarbeit!
Jo Rais
1. Vorsitzender
Spitalhofstr. 8, 70437 Stuttgart

0152 5 31 34 257

jomrais@gmail.com

www.snow-hill.de

Hallo Leute,

ihr wundert euch bestimmt ein wenig, was bei uns los ist. Ihr würdet euch wundern … unter der Haube brummt es gewaltig. Durch einen madigen Winter in der vergangenen Saison und durch den Wegfall unseres langjährigen Supporters und Ausrüsters Boards&Outfit müssen wir einige Dinge umstrukturieren um uns für die Zukunft gut aufzustellen. Von daher noch ein wenig Geduld, die Termine kommen in Kürze.

Und seit heute brandneu: Unsere Pitztal-Ausfahrt in 4 Wochen. Wenige Plätze verfügbar, also schnell sein. Und im März rocken wir die Nordflanke des Pitztals, das Wild Face bei unserer Freeride-Ausfahrt.

Merkt euch schon mal die folgenden Termine vor: 07.12.2014, 14.12.2014, 11.01.2015, 25.01.2015, 08.02.2015, 22.02.2015, 08.03.2015 …

Bleibt dran. Denn es kommt noch viel mehr.

Euer SNOW HILL Team