Wichtige Infos

Alles was wichtig ist im Verein: Wen kann man was fragen? Wie wird man Mitglied? Was steht in der Satzung? Wie sind die Reisebedingungen?

Email-Kontakte

Fragen an den Vorstandvorstand@snow-hill.de
Allgemeine Anfrageninfo@snow-hill.de
Fragen zu Mitgliedschaft / Kasseschatzmeister@snow-hill.de
Pressestellepresse@snow-hill.de

Dokumente

Online Mitgliedsantrag SNOW HILL Mit diesem Formular könnt ihr bei SNOW HILL e.V. einen Antrag auf Mitgliedschaft stellen! Den Antrag bitte ausfüllen und absenden. Im Formular seht ihr auch unsere aktuellen Mitgliedsbeiträge.
Mitgliedsantrag SNOW HILL Mit diesem Formblatt könnt ihr bei SNOW HILL e.V. einen Antrag auf Mitgliedschaft stellen! Den Antrag bitte ausdrucken, ausfüllen und per Post an die Geschäftstelle senden. Im Formular seht ihr auch unsere aktuellen Mitgliedsbeiträge.
Satzung SNOW HILL Hier seht ihr unsere aktuelle Satzung!

SNOW HILL Qualitäts-Siegel

Wir garantieren viel Spaß in kleinen Gruppen, hohen Lernerfolg durch geprüfte Snowboardlehrer und gewissenhaft gewählte Snowgebiete. Wir können keinen Schnee zaubern, aber wir kümmern uns um die beste aller möglichen Alternativen. Euer Spaß ist unser Antrieb.


Interner Bereich

Wie kommt man in den internen Bereich von SNOW HILL e.V.?
Grundsätzlich über den folgenden Link http://intern.snow-hill.de. Dort wird nach einem Benutzernamen und einem Passwort gefragt. Diese Sicherheitseinstellung ist notwendig, um die dort vorhandenen Daten und internen Dokumente vor unbefugtem Zugang zu schützen. Der Zugang steht jedem Mitglied offen. Jedes Mitglied kann seinen Zugang anfordern unter der folgenden Email-Adresse: reini@snow-hill.de.

Kontakt

Bei Fragen an den Vorstand

Johannes Rais
Spitalhofstr. 8
70437 Stuttgart

Tel. 0163 / 71 55 333
email: reini@snow-hill.de

Öffnungszeiten:
Montag-Freitag 10 - 19 Uhr
Samstag 10 - 16 Uhr

1. Vorsitzender: Johannes Rais, jo@snow-hill.de, geb. 12.05.1986
2. Vorsitzender: Heiko Hiesinger, heiko@snow-hill.de, geb. 12.01.1974
Schatzmeisterin: Stefanie Moser, kasse@snow-hill.de, geb. 19.01.1985
Kassenprüfer: Manuel Rieger, Markus Kastner
Schriftführer: Mara Magerl
Jugendwart: Christos Constantonis
Registergericht: Amtsgericht Weinstadt
Vereinsregisternummer: 1174

Bankverbindung
Die Beträge für Ausfahrten können auf folgendes Konto überwiesen werden unter Angabe von Name und Ausfahrt:

Bank: Volksbank Stuttgart
IBAN: DE25600901001561429007
BIC: VOBADESSXXX
Kontoinhaber / Begünstigter: SNOW HILL e.V.
Gläubiger-Identifikationsnummer: DE88ZZZ00001430105

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV: SNOW HILL e.V

Kontakt-Email bei allgemeinen Anfragen: info@snow-hill.de

Reisebedingungen SNOW HILL e.V.

Mit dem Absenden einer Onlineanmeldung erkenne ich die nachfolgend aufgeführten Reisebedingungen an und versichere, dass ich über 18 Jahre alt bin bzw. eine Einverständniserklärung meines/meiner Erziehungsberechtigten vorliegt. Sollte ich unter 18 Jahre alt sein und ohne einen Erziehungsberechtigten oder eine Aufsichtsperson an einer oder mehreren Ausfahrten teilnehmen, so lege ich bei Abreise eine Einverständniserklärung bei der Reiseleitung vor.

1. ANMELDUNG:
Mit Ihrer Anmeldung bieten Sie SNOW HILL e.V., den Abschluss eines Reisevertrages verbindlich an. Sie erfolgt durch den Anmelder auch für alle in der Anmeldung mit aufgeführten Teilnehmer, für deren Vertragsverpflichtung der Anmelder wie für seine eigenen Verpflichtungen einsteht. Anmeldungen sind online unter www.snow-hill.de, schriftlich an die Geschäftsstelle von SNOW HILL e.V. bei Reinhard Grässer, Kappstraße 19, 70619 Stuttgart möglich. Der Vertrag kommt mit der Annahme durch SNOW HILL e.V. zustande, welche keiner bestimmten Form bedarf.

2. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN:
Mit der Anmeldung hat sofort die Bezahlung in Höhe der gesamten Reisekosten zu erfolgen. Zahlungen gelten erst dann als geleistet, wenn Sie bei uns eingegangen sind. Zahlungen sind entweder durch Überweisung auf folgendes Konto

IBAN: DE25600901001561429007
BIC: VOBADESSXXX
Bank: Volksbank Suttgart
Kontoinhaber / Begünstigter: SNOW HILL e.V.

oder durch EC-Kartenzahlung in der Geschäftsstelle möglich. Bei Bezahlung durch Überweisung ist der Name des Reisenden, das Reisedatum und der gebuchte Kurs gut leserlich anzugeben.

3. LEISTUNGSUMFANG:
Der Umfang der Leistung ergibt sich aus den Angaben und Hinweisen aus unserem jeweils gültigen Angebot.

4. LEISTUNGS- UND PREISÄNDERUNG:
Unsere Preise beziehen sich auf den Zeitpunkt der Angebotserstellung. Wir behalten uns das Recht vor, Preiserhöhungen im gesetzlich zulässigen Rahmen vorzunehmen, wenn sich die Preise der Leistungsträger nachweislich und unvorhersehbar erhöht haben. § 651 a III 2, 3 BGB bleiben unberührt. Übersteigt die Preiserhöhung 5 %, kann der Reisende kostenlos zurücktreten.

5. RÜCKTRITT DURCH DEN KUNDEN:
Der Reisende kann jederzeit vor Reisebeginn vom Vertrag zurücktreten, maßgeblich ist der Eingangstag der schriftlichen Rücktrittserklärung bei der Geschäftsstelle. Tritt eine angemeldete Person von der Reise zurück, kann eine Ersatzperson genannt werden. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass SNOW HILL e.V. dies rechtzeitig vor Reisebeginn verbindlich mitgeteilt wird, um notwendige Umdisponierungen vornehmen zu können. SNOW HILL e.V. kann dem Wechsel in der Person des Reisenden widersprechen, wenn dieser den besonderen Reiseerfordernissen nicht genügt oder seiner Teilnahme gesetzliche Vorschriften oder behördliche Anordnungen entgegenstehen. Mit der Bestätigung der Namensänderung durch SNOW HILL e.V. tritt der neue Teilnehmer in die Rechte und Pflichten des Reisevertrages ein. Tritt eine Ersatzperson in den Vertrag ein, so haftet die Ausgangsperson zusammen mit dieser als Gesamtschuldner für den Reisepreis und die durch den Eintritt des Dritten entstandenen Mehrkosten. Ist der Eintritt einer Ersatzperson nicht möglich und tritt der Reisende vom Reisevertrag zurück, so kann SNOW HILL e.V. Ersatz für die von ihr getroffenen Aufwendungen verlangen.
Dieser Ersatzanspruch berechnet sich wie folgt:

  • bei Rücktritt bis Anmeldeschluss 25 % des Reisepreises, mindestens jedoch 20 Euro.
  • Bei späterem Rücktritt werden 80 % des Reisepreises als Ersatzanspruch fällig, mindestens jedoch 20 Euro
  • Wird die gebuchte Reise nicht angetreten, bzw. einen Tag vor der Abreise abgesagt, ist der volle Reisebetrag zu leisten, bzw. es erfolgt von Seiten SNOW HILL e.V. keine Rückerstattung.
    Der Nachweis eines geringeren Schadens bleibt dem Reisenden eröffnet.

6. RÜCKTRITT DURCH SNOW HILL e.V.:
SNOW HILL e.V. kann in folgenden Fällen vom Reisevertrag zurücktreten oder diesen kündigen:
a) ohne Einhaltung einer Frist: Wenn der Reisende die Durchführung ungeachtet einer Abmahnung durch den Veranstalter nachhaltig stört oder er sich in solchem Maße vertragswidrig verhält, dass die sofortige Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt ist. Kündigt SNOW HILL e.V. in diesem Fall den Vertrag, so behält der Veranstalter den Anspruch auf den Reisepreis. b) bis eine Woche vor Reiseantritt:
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: Der Reisende erhält in diesem Fall seinen gesamten, bereits gezahlten Reisepreis erstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. c) vor Reiseantritt: Wegen Schneemangels. Dies wird dem Reisenden unverzüglich mitgeteilt und ihm in diesem Fall der gezahlte Reisepreis unverzüglich erstattet.

7. HÖHERE GEWALT:
Wird die Reise infolge bei Vertragsschluss nicht vorhersagbarer höherer Gewalt (z. B. Streik, Naturkatastrophe) erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt, können sowohl SNOW HILL e.V. als auch der Reisende den Vertrag kündigen. Dies gilt nicht für Verspätungen und Beeinträchtigungen, die durch schlechte Straßen- und Witterungsverhältnisse, Autopanne usw. verursacht werden.

8. HAFTUNG:
Die vertragliche Haftung des Reiseveranstalters für Schäden, die nicht Körperschäden sind, ist auf die Höhe des 3-fachen Reisepreises beschränkt, soweit ein Schaden des Reisenden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbei geführt wird oder soweit der Veranstalter für den Schaden allein wegen eines Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich ist. SNOW HILL e.V. haftet nicht für Leistungsstörungen im Zusammenhang mit Leistungen, die als Fremdleistungen lediglich vermittelt werden (etwa reine Beförderungsleistungen). Hierbei richtet sich die Haftung nach den jeweils für die Beförderungsunternehmen geltenden Bestimmungen, welche bei diesen eingesehen werden können. Eine weiter gehende Haftung ist ausgeschlossen. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Regelungen. Sind in internationalen Übereinkommen oder auf solche beruhenden Vorschriften Leistungsträger von SNOW HILL e.V. Haftungsbeschränkungen vorgesehen, so kann sich SNOW HILL e.V. bei entsprechenden Schadensfällen auf diese berufen.

9. GEWÄHRLEISTUNGEN:
Gewährleistung erfolgt grundsätzlich gemäß der gesetzlichen Bestimmungen. Vor Geltendmachung eines Schadenersatz- oder Minderungsverlangens muss der Reisende allerdings bei einem Bevollmächtigten des Veranstalters Abhilfe des Mangels gem. § 651 c II BGB verlangen, sofern dies in Anbetracht der Natur des Mangels sinnvoll erscheint.

10. SCHNEESPORTLICHE BETREUUNG:
Unter schneesportlicher Betreuung versteht sich das Vorausfahren eines geprüften Snowboardlehrers vor den Reisenden zum Kennenlernen der Pisten. Auf Nachfrage werden Ratschläge und Tipps zur Stilverbesserung an snowboardende Reisende erteilt. Gegenstand der Reiseleistung ist jedoch keinesfalls ein Snowboardkurs. Die Haftung für Betreuungs-/Lehrkräfte ist auf Vorsatz bzw. grobe Fahrlässigkeit beschränkt.

11. SONSTIGE BESTIMMUNGEN:
Für die Einhaltung der Gesundheits-, Pass-, Visa-, Zoll- und Devisenbestimmungen ist der Reisende selbst verantwortlich. Die Korrektur von offensichtlichen Irrtümern, z. B. aufgrund von Druck- oder Rechenfehlern bleibt vorbehalten. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Reisevertrages hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Reisevertrages zur Folge. Der Gerichtsstand für alle gegen SNOW HILL e.V. zu erhebenden Klagen aus dem Reisevertrag ist Waiblingen.

VERANSTALTER:
Veranstalter: SNOW HILL e.V.

Impressum

Programmierungserweiterungen & Onlineanmeldung

Reini Grässer
Kappstrasse 19
70619 Stuttgart
Phone: 0163-7155333
Mail: reini.graesser@googlemail.com

Bilder

Annika Schöller (anni@snow-hill.de)
Reini Grässer (reini@snow-hill.de)
Manuel Rieger (manu@snow-hill.de)
Jonathan Schule (jonathan.schule@web.de)